FDP im Wahlkreis Böblingen mit landesweit bestem Ergebnis bei den Zweitstimmen

Mit einem Stimmenanteil von 11,5% hat die FDP bei der Bundestagswahl ein hervorragendes Wahlergebnis errungen. In Magstadt lag der Anteil für die Liberalen bei den Zweitstimmen sogar bei 18,36% und damit über dem Bundesergebnis.

Der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Leonberg/Herrenberg/Weil der Stadt, Hans Dieter Scheerer, war einer der ersten, der dem FDP-Kandidaten Dr. Florian Toncar zur erfolgreichen Wiederwahl im Landkreis Böblingen gratuliert hat: „So wie es ist kann es nicht weitergehen. Das haben viele Wähler und Wählerinnen erkannt und ihre Stimme daher der FDP und einer freiheitlichen und zukunftsorientierten Politik gegeben“, freut sich Scheerer.

Das Ergebnis der FDP im Kreis Böblingen liegt bei den Zweitstimmen mit 18,11%, über dem Bundesdurchschnitt. Böblingen ist damit auch der stärkste Wahlkreis in Baden-Württemberg und die FDP ist vor den Grünen drittstärkste Kraft im Land. Florian Toncar ist mit 16,43% der Erststimmen außerdem der zweitstärkste FDP-Wahlkreis.

Der Vorsitzende der FDP Magstadt Thomas Wagner zeigt sich nach der Wahl mehr als zufrieden: „Mein persönliches Anliegen war, dass rot-rot-grün auf Bundesebene verhindert wird. Das haben wir mit dieser Wahl geschafft.“ Weiter erwartet er, dass die FDP im Bund nun die Erwartungen der Wähler erfüllt: „Mit diesem Ergebnis hat die FDP einen Vertrauensvorschuss bekommen. Diesem heißt es nun, in der neuen Regierung gerecht zu werden.“

Einen besonderen Erfolg konnte die FDP bei den Erstwählern erzielen. Bundesweit schnitt die FDP bei den Erstwählern mit 23 Prozent am besten ab, noch vor den Grünen. Ein Erfolg, den der 2. Vorsitzende der FDP Magstadt Niklas Berg besonders freut: „Die Menschen meiner Generation haben erkannt, dass die FDP gute Konzepte für die Zukunft haben, auch was den Klimaschutz angeht.“ Niklas Berg ist seit kurzem auch der Vorsitzende der Jungen Liberalen im Kreis Böblingen und Landesdelegierter und hatte den Wahlkampf Florian Toncars tatkräftig unterstützt.